Tag 3 und 4

Irgendwie ist es schon gut, dass man hier jegliches Zeitgefühl verliert und gar nicht so realisiert, dass die Prüfung doch schon in 8 Tagen ist. Das ist wirklich krass. Auch wenn wir feststellen, wie es von Übung zu Übung besser wird und manches auch sehr gut läuft, gibt es doch so viel was man nochmal und nochmal üben möchte. Ja, dafür wird schon noch Zeit sein, aber...

Heute haben wir im Wasser geübt mit einem Hebesack ein Objekt zu bergen. Wobei das Objekt nicht an die Wasseroberfläche schießen sollte, sondern kontrolliert langsam hochgebracht wurde. Zum allerersten Mal gemacht und gleich doch zufriedenstellend geklappt. Kontrolliere Ab- und Aufstiege haben wir geübt und dafür alle ein dickes Lob unserer Course Directorin bekommen. *freu* Also es läuft doch alles ganz gut.

Die zweite Theorie-Unterrichts-Probe haben wir heute auch gehalten. Wir sind mal gespannt, was unsere Lehrer in der Familie sagen, wenn wir sie so unterrichten, wie wir es hier lernen *DICKSTES grinse-Smily wo gibt*. Irgendwie haben wir den Eindruck, dass sie uns mit gaaaaanz großen Augen anschauen werden.

 

So langsam fühlen wir uns in Dahab schon irgendwie daheim. Wenn man weiß wo was ist, so ein paar Leute langsam wiedererkennt und auch erkannt wird,... Es ist schon nett hier! Auf jedenfall einen Tauch-Urlaub wert.

 

Gestern Abend hat Martin sogar ARD und ZDF in unserem Zimmerfernseher entdeckt. Bei Programm >1300. Nach allen möglichen Sendern des Nahen Ostens... Wobei es auch schön war mal nix von den Problemen in Deutschland mitzubekommen. Das erste was ich heute im Morgenmagazin gehört habe war ein neuer Fleisch-falsch-deklarier-Skandal - wenn uns grad was nicht interessiert, dann das. Wobei es uns hier in Dahab häufig nicht viel anders geht. Wenn wir in "unserem" Imbiss was bestellen (respektive drauf zeigen) bekommen wir zwar gesagt wie es heißt, das hilft uns aber nicht wirklich weiter. Aber Englisch ist sehr verbreitet, so dass wir wenigstens nachfragen können was da so drin ist.

Wieder einmal bestätigt sich, dass man, was die Auswahl der Restaurants/Imbisse angeht nicht nach dem Äußeren gehen sollte. Ehrlich gesagt würde ich in Deutschland nicht in so einen Imbiss reingehen, da ist die Hemmschwelle irgendwie größer. Aber hier geht da jeder hin, da passt man sich an und wird mit supergutem Essen belohnt. Und nein, wir sind noch nicht krank geworden *thumbs-up*.

 

Ok, morgen geht es weiter: Unterricht im Klassenzimmer, Präsentation im Freiwasser, Unterricht im Klassenzimmer zum Thema Risikomanagement und anschließend Prüfung in Standards. Es steht wieder viel auf dem Plan. Und heute Abend müssen wir noch unsere Hausaufgaben erledigen: Briefing für 2 Freiwasserpräsentationen (also im Wasser tiefer als 5m) vorbereiten, Freiwasser-Übungen durchdenken was so alles schief gehen könnte und dann ins Bettchen fallen - besonders körperlich ist doch alles schon ein bisschen anstrengend. ;)

während des Unterrichtes. Padi-Video gucken mit Marlies...
während des Unterrichtes. Padi-Video gucken mit Marlies...